Sonntag, 15. Januar 2017

Koriandercurry und Spinat mit Kapern



Spinat mit Kapern

300 g Spinat, grob gehackt
1/2 Glas Kapern
4 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
Chilischote oder Paste
2 EL Öl
1 EL Kreuzkümmelsamen
1 TL Erdnussbutter
½ TL Ahornsirup

Öl in die Pfanne geben, Kreuzkümmel im heißen Öl ca. 30 sec anrösten, Frühlingzwiebeln, Chili dazugeben, dann Spinat, Kapern, Erdnussbutter, Sirup; alles bei mittlerer Hitze ca 5 min dünsten. 

Dazu gab es das sagenhafte  Koriandercurry; unbedingt nachkochen!!!


Meinen Freundin sagte, das besondere an unserem Essen ist, dass du es nirgendwo bekommst.
Wir schätzen unser Selbstgekochtes sehr.

Koriandercurry  
Zutaten Sauce:
500 g Tomatenpüree
2 El Zitronensaft
1- 2 TL Tandoori Masala
1- 2 TL Garam Masala
Kurkuma, Chilipulver
Rohrzucker
4 EL Cashewnüsse
½ Bund frischen Korinander
½ Bund Minzeblätter

restliche Zutaten:
1 EL Öl, Salz
5 Pfefferkörner
4 Lorbeerblätter
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
300 bis 400 g Kichererbsen, gekocht

4 El Rosinen
2 El frische Kräuter

Zutaten für die Sauce zusammen in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab glatt pürieren.
Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Pfefferkörner, Lorbeerblätter und Zwiebel ein paar Sekunden rösten
Sauce in einen Topf füllen, gehackte Tomaten ,Kichererbsen, und angeröstete Gewürze unter die Sauce mischen und ohne Deckel bei mittlerer Hitze 20 min. köcheln, dabei ab und zu umrühren. Das Gericht soll weich und dickflüssig sein. Evtl. etwas Wasser dazu geben. 

Rosinen 5 min vor Schluss dazu geben.

Mit Salz abschmecken und mit Kräutern garnieren.
 

Samstag, 14. Januar 2017

Schnelle Kalbsleberwurst



Ein tolles Rezept, eilt den gekauften Varianten voraus :-)
  
Zutaten:

200 g Räuchertofu, klein geschnitten,
3 EL Öl oder mehr, dadurch wird die Leberwurst cremiger, in eine hohe Mixerschüssel geben,
sehr fein pürieren
 
flüssiges Raucharoma (vorsichtig sein, tropfenweise dazugeben), Pfeffer, Salz, mindestens 1 EL getrockneter Majoran dazu geben, gibt den typischen Geschmack

200 gekochte Kichererbsen dazu geben,
weiter pürieren, fertig!